Hilfe für Prostituierte, Straffällige und Drogenabhängige.

Menschenhandel, Zwangsprostitution und Arbeitsausbeutung in Berlin

Menschenhandel, Zwangsprostitution und Arbeitsausbeutung in Berlin

Im vergangenen Jahr gab es in Berlin 111 Straftaten wegen Menschenhandel (§ 232 StGB), Zwangsprostitution (§232a), Zwangsarbeit (§232b) und Ausbeutung der Arbeitskraft (§233). Die meisten Delikte wurden in den Bereichen Menschenhandel zum Zweck der sexuellen Ausbeutung sowie Zwangsprostitution registriert (94%).