Literatur

Straßenstrich:
I. Strobl: „Es macht die Seele kaputt“. Junkiefrauen auf dem Strich, Orlanda Verlag, Berlin 2006

Menschenhandel:
– M.Kreutzer/ C.Milborn: Ware Frau. Auf den Spuren moderner Sklaverei von Afrika nach Europa, Ecowin Verlag, 2008
– L.Ackermann/ B.Koelges/ I.Bell: verkauft, versklavt, zum sex gezwungen. Das große Geschäft mit der Ware Frau, Kösel Verlag, 2005
– Bundesweiter Koordinationskreis gegen Frauenhandel und Gewalt an Frauen im Migrationsgrozess (KOK): FrauenhandelN in Deutschland, vergriffen (als PDF)
– Prof. Dr. Dr. T. Schirrmacher: Menschenhandel. Die Rückkehr der Sklaverei, SCM Hännssler Verlag, 2011

Nächstenliebe:
S.Claiborne: Ich muss verrückt sein, so zu leben. Kompromisslose Experimente in Sachen Nächstenliebe, Brunnen Verlag, Gießen 2007

Berlin-Literatur:
– Christiane F.: Wir Kinder vom Bahnhof Zoo, Stern Buch/Verlag Gruner + Jahr, 49. Auflage, Hamburg 2006
R.Jäkl: Vergnügungsgewerbe rund um den Bülowbogen. Streifzug durch die Geschichte der Großstadt-Prostitution, Hrsg. v. Bezirksamt Schöneberg von Berlin, Berlin 1987
– M.Häusler/ B.Hitzer (Hg.): Zwischen Tanzboden und Bordell. Lebensbilder Berliner Prostituierter aus dem Jahr 1869, be.bra Wissenschaftsverlag, Berlin 2010

Strafvollzug:
K.Panier: Die schlimmsten Gitter sitzen innen. Geschichten aus dem Frauenknast, Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag, Berlin 2004
– Betreuung im Strafvollzug. Ein Handbuch, Hrsg. v. d. Deutschen AIDS-Hilfe, 4. Aufl., Berlin 2008

Lebensberichte:
– J.Böchem: Lass mich die Nacht überleben, Mein Leben als Journalist und Junkie, Deutsche Verlags-Anstalt, München 2004

 

weiterführende Literatur (PDF)